Elisabeth Kasdorf - Jesu Leiden.

Jesu Leiden.

Автор: Elisabeth Kasdorf

Jesu Leiden.

Автор: Elisabeth Kasdorf
Jesus kam in diese schuldbelad'ne Welt
und verließ dafür den Thron und Himmelszelt,
doch die Seinen, ach, sie nahmen Ihn nicht auf
und so nahm das große Elend seinen Lauf.

Sie erkannten den Messias Gottes nicht
und sie sahen nicht der Liebe helles Licht,
Hass und Ablehnung bekam der Herr dafür,
fest verschlossen blieb der kalten Herzen Tür.

Pilatus wusch in Unschuld seine Hand,
da keine Schuld er bei dem Heiland fand,
doch laut erschall der Ruf der bösen Sünder:
„Sein Blut komm über uns und unsre Kinder!“

Viel Herzeleid, viel Schmähung und Gewalt,
erlitt das auserwählte Volk gar bald.
Ja, die Vergeltung ließ nicht auf sich warten,
dafür, dass sie den Heiland ließen martern.
https://holypoem.com/22349
@holypoem
2002
добавил: Роза Тейвальд 20 читателей

Похожие стихи

Jesu Leiden.
Elisabeth Kasdorf
20
Mein Gott.
Elisabeth Kasdorf
15
Die Arbeit im Weinberg.
Elisabeth Kasdorf
29
Die Gleichnisse Jesu.
Elisabeth Kasdorf
11
Die Gemeinde.
Elisabeth Kasdorf
29
Die himmlische Schule.
Elisabeth Kasdorf
11
0

Комментарии

Комментариев нет

Форма входа

Тематика стихотворений

Статистика пользователей

Онлайн всего: 77
Гостей: 76
Пользователей: 1

Елена Андрис (Ёлкина)