Роза Тейвальд - Endzeit

Endzeit

Endzeit

Können die Menschen es nicht verstehen,
Dass ins Verderben sie massenhaft gehen,
Verblendet vom Bösen, von seinen Versprechen,
Die er nicht halten wird, er wird sie brechen?!

Noch herrscht der Verführer auf dieser Erde
Und führt die Menschen dreist ins Verderben.
Nicht ewig verachtet wird Gottes Geist,
Die Herrschaft des Bösen wird enden einst!

Bald kommt das Gericht für Jeden, der lebt,
Man sieht es schon jetzt, wie die Erde bebt,
Die Wehen sind da, das Gericht wird eintreten.
So sagt's Gottes Wort und die Propheten.

Wacht auf, liebe Menschen, sonst wird es zu spät!
Verloren geht, wer Gottes Namen schmäht!
Bekehrt euch, noch ist der Himmel offen,
Die Tür zu dem Himmel wird bald geschlossen!

Kommt, eilt zu dem Einzigen Seelen Freund,
Wartet nicht länger, kommt noch heut
Zu Jesus Christus, der für uns gestorben,
In Ihm ist die Seele für ewig geborgen!
https://holypoem.com/17982
@holypoem
04.08.2022
добавил: Роза Тейвальд 128 читателей

Похожие стихи

50 лет Золотая свадьба
Роза Тейвальд
841
3 Zum Erntedankfest - f Kinder
Роза Тейвальд
245
Брачный пир
Роза Тейвальд
328
Дух с Неба
Роза Тейвальд
36
0

Комментарии

Комментариев нет

Форма входа

Тематика стихотворений

Статистика пользователей

Онлайн всего: 106
Гостей: 106
Пользователей: 0