Роза Тейвальд - Dankgebet

Dankgebet

Mein Gott und Herr, ich danke Dir!
Du hast geschenkt das Leben mir,
Hast mich gesegnet Jahr für Jahr
Und schenkst ein neues Lebensjahr.

Die Gnade hab ich nicht verdient,
Hab lange Satan ich gedient…
Von Dir entfernt, mein Glück gesucht,
Der Feind hat öfter mich versucht.

Das Glück der Welt brachte nur Leid,
O, Herr, mir fehlte Dein Geleit!
Du hast gerufen: „Komm zu Mir,
Ich schenke Ruhe, Frieden dir!

Für deine Sünde starb Mein Sohn,
Er hat erlitten Spott und Hohn!
Glaube an Ihn und nimm Ihn an,
Er zieht dir neue Kleider an.“

O, Herr, wie glücklich war ich dann!
Ich fing ein neues Leben an.
Nur Du schenkst mir die wahre Ruh',
In allem Elend tröstest Du.

Wenn steil und dornig jetzt mein Weg,
Doch zu Dir führt mich dieser Steg.
Du gehst voran und hilfst mir geh’n,
Mit Dir werd‘ ich nicht untergeh‘n.

Du bist das Glück, des Lebens Ziel,
Wer Dich nicht hat, verliert das Spiel.
Herr, halte fest mich an der Hand,
Und führe mich zu Deinem Land.

Für meine Lieben bitt‘ ich auch,
Zieh‘ Du sie aus der Sünde raus.
Erweise ihnen Deine Gnad‘
Und stell‘ sie auf den richt’gen Pfad.

Herr, Lob und Ehre Dir gebührt,
Dass Du mein Leben so geführt!
Gepriesen seist Du alle Zeit
Von Ewigkeit zur Ewigkeit!
Amen!

24.01.2022
25 0
Роза Тейвальд 242 просмотра
0

Комментарии

Комментариев нет

Форма входа

Статистика пользователей

Онлайн всего: 29
Гостей: 28
Пользователей: 1