Elisabeth Kasdorf - Danke, Vater!

Danke, Vater!

Автор: Elisabeth Kasdorf

Danke, Vater!

Автор: Elisabeth Kasdorf
Danke, Vater, ich darf vieles lernen:
über die Planeten in der Ferne,
wie entstehen Ebbe und die Flut,
wie das Meer in seinen Ufern ruht...

Ich darf Deine Wundertaten sehen,
doch so vieles kann ich nicht verstehen,
wie die Erde ihre Kreise zieht
und das Abendrot am Himmel glüht.

Danke, Vater, für die liebe Sonne,
ihr Erstrahlen füllt das Herz mit Wonne,
danke für den Mond, die vielen Sterne,
die uns grüßen aus der weiten Ferne.

Ich darf schreiben lernen, lesen, malen,
auch den Umgang mit den vielen Zahlen;
von den Tieren und der Pflanzenwelt
hat der Lehrer öfters uns erzählt.

Manches scheue Tier darf ich belauschen,
seh'n und hören, wie die Wellen rauschen,
wie der Adler seine Flügel schwingt
und die Lerche hoch am Himmel singt.

Danke, Vater, für die Möglichkeiten,
Du stehst treu bei allem mir zur Seite,
Du bewahrst mich stets auf meinen Wegen
und begleitest mich mit Deinem Segen!
Danke, Vater!
https://holypoem.com/22425
@holypoem
01.09.2015
добавил: Роза Тейвальд 12 читателей

Похожие стихи

Jona.
Elisabeth Kasdorf
15
Die Gemeinde.
Elisabeth Kasdorf
29
Barthimäus.
Elisabeth Kasdorf
12
Danke, Vater!
Elisabeth Kasdorf
12
Jesu Versuchung.
Elisabeth Kasdorf
11
Die Gleichnisse Jesu.
Elisabeth Kasdorf
11
0

Комментарии

Комментариев нет

Форма входа

Тематика стихотворений

Статистика пользователей

Онлайн всего: 90
Гостей: 88
Пользователей: 2

Блюменштейн , Елена Андрис (Ёлкина)