Роза Тейвальд - Das Glueck und der Schmied

Das Glueck und der Schmied

Das Glueck und der Schmied

https://holypoem.com/18845



Der Mensch ist seines Glückes Schmied,
Das hörten wir in jungen Jahren,
Und viele glaubten diesem „Lied“,
Wie jung und wie naiv wir waren!

So wurden wir des “Glückes Schmiede“,
Es suchten in der ganzen Welt,
Die Einen suchten es in Liebe,
Die Anderen in Reichtum, Geld.

Man suchte Glück in dem Beruf,
Im Studium, in guter Stellung,
In Anerkennung, gutem Ruf,
Man suchte es in allen Quellen.

In den Vergnügen dieser Welt,
Theater, Kino, Disko, Reisen,
In allem, was dem Leib gefällt:
Im Tanzen, Singen, Trinken, Speisen.

Enttäuscht hat man dann festgestellt:
Das wahre Glück doch einem fehlt!
Nur kurzfristig das Glück der Welt,
Man hat ein falsches Glück gewählt!

Den Schöpfer hat man abgelehnt!
Und ohne Gott betrügt die Welt!
Nach andrem Glück der Mensch sich sehnt:
Nach einem Glück, das ewig hält!

Das wahre Glück ist nur mit Gott!
Es wurde uns vom Feind gestohlen,
Als man geglaubt hat seinem Spott,
In Eden wurd‘ das Glück verloren.

„Ihr werdet nicht des Todes sterben,
Ihr werdet selber sein wie Gott!“
“Du, Mensch, allein kannst glücklich werden!“ -
Die gleiche Lüge, gleicher Spott!

O, Mensch! Lass dich doch nicht verführen!
In Gott ist nur das wahre Glück!
Von Gott lass leiten dich und führen,
Zum wahren Gott kehre zurück!

Selbst „Glück zu schmieden“ ist vergebens,
Das ist der alten Schlange List.
Gott gibt das Glück des ew’gen Lebens,
Drum komm zu Jesus, in Sein Licht!
@holypoem
19.11.2022
добавил: Роза Тейвальд 37 читателей

Похожие стихи

Врач
Роза Тейвальд
45
Новый Иерусалим
Роза Тейвальд
133
Gott oder Affe (f Kinder)
Роза Тейвальд
64
С днём рождения, Оля!
Роза Тейвальд
103
0

Комментарии

Комментариев нет