Роза Тейвальд - Kampf des Guten mit Bösem

Kampf des Guten mit Bösem

Wir ernten die Früchte vom Baum der Erkenntnis
Des Guten und Bösen aus dem Garten Eden.
Entscheiden wir selber: ob unser Bekenntnis
Zum Bösen, zum Guten, zum Tod oder Leben?

Die Folgen der Sünde tragen wir heute,
Zum Tode verurteilt vom Heiligen Gott.
Der Satan freut sich auf seine Beute,
Beute aus Seelen, entführten von Gott.

Seit tausenden Jahren ununterbrochen
Dauert der Kampf zwischen Gutem und Bösem.
Verdorben die Menschen in jeder Epoche,
Im Banne des Teufels und keine Erlösung.

Der Schöpfer der Menschen gab Seine Gebote.
Gebote zu lieben den Heiligen Gott,
Zu lieben den Nächsten, - „Du sollst nicht töten.“
Doch Kain war Schuld an des Bruders Mord.

Der Schöpfer der Menschheit, Vater der Liebe,
Der Heiliger Gott nicht verschohnte den Sohn.
Durch Jesus, Sein Sterben die Liebe erwiesen,
Die Jesus jetzt folgen – bekommen den Lohn.

Den Lohn einer Sohnschaft, den Lohn der Erlösung.
Erlösung von Sünden, vom ewigen Tod.
Für Sünder die Botschaft: Erlösung vom Bösen,
Die ewige Freude, das Leben mit Gott.

Bemüht sich der Böse entführen die Seelen,
Den Sieg in dem Kampf kann Jesus nur geben,
Reißt Satan in Hölle, wie ein brüllender Löwe,
Durch Jesu Erlösung bekommt man das Leben.

Das ewige Leben im himmlischen Reich,
Was kein Auge gesehen, wie schön wird es sein!
Wenn Gott unsere Sünden für ewig verstreicht,
Es wird keine Träne, kein Leid wird mehr sein.

O, liebe Seele! Gott kann dich noch retten!
Deine Entscheidung: zu Jesus dich wende!
Spiel mit dem Teufel nicht um die Wette,
Bald hat der Kampf und dein Leben ein Ende!

Für unsere Seelen laufen ständige Kriege
Zwischen Bösem und Guten, Tod und dem Leben.
Im Kampf mit dem Bösen ist Jesus der Sieger,
Wer Ihn angenommen – der wird ewig leben!

21.03.2022
7 0
Роза Тейвальд 139 просмотров
0

Комментарии

Комментариев нет

Форма входа

Статистика пользователей

Онлайн всего: 52
Гостей: 49
Пользователей: 3